Großprojekt Häkeldecke

Schon ganz lange habe ich mir vorgenommen so eine supitolle Grannysquare-Häkeldecke zu machen. So habe ich mich Mitte April an die Arbeit gemacht, weil wer nicht anfängt kann auch nicht fertig werden. Jetzt sitze ich immer zwischendurch wenn mal Zeit ist da und häkel brav meine Quadrate. Eins nach dem anderen. Heute morgen habe Nr.38 fertig gemacht. Am zeitaufwändigsten ist das lästige Fädenverstechen. Da müßte mal wer was erfinden das dies endlich ein Ende hat.... so ein selbstverstechender Faden würde sicher der Renner werden. Grad bei so einem Mammutprojekt. Insgesamt brauch ich am Ende 280 Quadrate. Ich bin also schon fast fertig *rumschwindel* :P

Grannydeckenquadrate

Kommentare   

# Layana Luan 2016-05-02 07:59
Hi,
ist die Decke inzwischen fertig? Wie sieht sie aus? Was mich auch interessiert, welche Wolle hast du dafür genommen? Ich finde die Farben richtig schön.
LG
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Mauswerkerin 2016-05-02 09:03
Hallo Layana,
die Decke.... also... naja... ähm...
nein, sie ist noch nicht fertig *schäm*
Die Quadrate sind fein eingetütet und wollen tatsächlich noch eine Decke werden. Ich denke täglich an sie :-|

Die Wolle sind einfache Polytierchen, aus Baumwollgarn wäre diese Riesendecke warscheinlich ein "wenig" teurer....

LG von der Mauswerkerin
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Layana Luan 2016-05-02 10:20
Hi Mauswerkerin,
schade, ich hätte gerne gewusst wie sie fertig aussieht. Die kleinen Eule ist auch ganz süß. Dafür suche auch auch noch ne Anleitung für ein anderes Projekt.
Ich werde demnächst auch ein solch ähnliches Werk in Angriff nehmen. Dafür möchte ich die Bravo von Schachenmayr nehmen in Neontönen, dazu ein schönes Blau und Beere. Daher hatte es mich interessiert welche Wolle du gewählt hattest.
Allerdings besteht eine "gemischte Fliese" bei mir aus 4 Quadraten mit Schwarz in der Mitte und einmal umrandet sowie eine große Neonfliese, ebenfalls schwarz umrandet. Diese möchte ich dann Schachbrettarti g zusammen fügen.
Daher interessiert es mich immer was andere so werkeln.
LG
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Zum Schutz vor maschinellen Kommentaren wird die IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht öffentlich angezeigt. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres von Ihnen selbst eingetragenen Namens, der auch ein Spitzname sein kann, zu.


Sicherheitscode
Aktualisieren