"REVERSIBLE BAG" für mich

Seit einiger Zeit verzichte ich soweit es geht auf Plastiktüten beim Einkaufen. Das ist gut, denn so müssen für mich keine Tüten mehr hergestellt werden und ich kann mit selbstgemachte kitschige Beutelchen durch die Gegend tragen.

reversible bagIch bin beim Spazierengehen im Web über eine Tasche gestolpert, welche einfach zu nähen ist und viiiiel Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung läßt.

Eigentlich kann man die Tasche auch auf links drehen, sie hat also innen und außen hübsche Nähte. In meinem Fall bleibt die blaue Seite außen, dafür habe ich mir noch einen Taschenverschluß angebracht und eine Tasche in Sternchenform aufgenäht.

Das Schnittmuster für die Tasche findet ihr HIER

Das war sicher nicht meine letzte Tasche, sie ist ganz toll mal eben über die Schulter geworfen und es gehen beim Einkaufen schon ein paar Teilchen rein <3

Kommentar schreiben

Zum Schutz vor maschinellen Kommentaren wird die IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht öffentlich angezeigt. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres von Ihnen selbst eingetragenen Namens, der auch ein Spitzname sein kann, zu.


Sicherheitscode
Aktualisieren