Häkel-Eule

Nachdem ich nun den ganzen Winter zwischen Sockenstricken und Prokrastination verbracht habe, brauchte ich mal wieder etwas ganz buntes und niedliches und kitschiges :D

haekeleuleGestern abend beim fröhlichen Dinge-Aufschieben lief ich einer bezaubernden Eule über den Weg. Die Eule brachte auch eine Anleitung mit, allerdings auf englisch. Mein Englisch ist ziemlich ... ääähm... schönes Wetter draußen *pfeif*
Aber da ich schon so das ein oder andere Häkeldings gehäkelt habe,  erklärte sich das alles ziemlich von selbst. In der Anleitung wird für den Schnabel ein bißchen gelber Filz benutzt, leider hatte ich sowas nicht hier, daher ist es nun gelbe Wolle geworden.

Die Anleitung zu der Eule habe ich hier gefunden:
LINK zur Eulenanleitung

Achja, ich habe mich übrigens gegen meine Natur komplett an die Anleitung gehalten, ok, meine Wolle war wohl zu dick und meine Häkelnadel war auch dicker und dann noch die Sache mit dem Filz.... AAAber: Ich habe nur die Maschen gehäkelt die vorgeschrieben waren :D

Einen Start in die Woche wünscht euch
die Mauswerkerin :)

Kommentar schreiben

Zum Schutz vor maschinellen Kommentaren wird die IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht öffentlich angezeigt. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres von Ihnen selbst eingetragenen Namens, der auch ein Spitzname sein kann, zu.


Sicherheitscode
Aktualisieren