Stoffkörbchen mit Anleitung

In den vergangenen Tagen habe ich fleißig eine Anleitung schrieben und ein bißchen an der Optik dieser Seite gefeilt, daher kommt das Körbchen ein paar Tage später als es eigentlich hier erscheinen sollte.
Die Körbchen wurden im Auftrag vom Osterhasen genäht und mit bunten Ostereiern gefüllt. Ich Doofnuss hab natürlich vergessen die gefüllten Körbchen zu fotografieren. Und dabei sahen sie soooo hübsch aus. Und weil ich unbedingt auch so ein Körbchen haben wollte weil es soooo niedlich ist, schnell und wirklich einfach zu nähen, hab ich mir gedacht, dass dies doch ein super Anfänger-Nähprojekt ist. Mit der Knipse bewaffnet nähte ich mir also mein eigenes nieeeeedliches Utensilo.

Und für euch gibt es eine kostenlose Anleitung mit Fotos zum downloaden.

utensilo fertig

 

 

Kommentare   

# Gabriele 2013-12-13 16:26
Hallo,
vielen Dank für die Anleitung!
Ich stricke und häkele zwar schon länger - genäht habe ich allerdings zuletzt auf einer alten Tischnähmaschin e, weil wir uns als Kinder Barbie- und Puppenkleider selbst nähen mussten. Nun hatte mein Mann dieIdee, mir eine Nämaschine zu schenken... Einige Kleinigkeiten und Übungen habe ich hinter mir und bin jetzt über deine Anleitung gestolpert: ich werde mich heute noch daran versuchen. Da ich auch noch gerne scrapbooke, habe ich genügend Krams und werde voraussichtlich 358 von den Körben brauchen :)

Ich möchte dir schon mal für die ganze Arbeit danken, die du in das Tutorial und vor allem auch die Bilder gesteckt hast!

LG
Gabriele
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Mauswerkerin 2013-12-13 22:19
Vielen Dank für deinen schönen Kommentar *freu* :-) Ich wünsche viel Spaß mit der Anleitung. Sollten Fragen auftauchen dazu dann frag ruhig. Wenn du magst dann schicke mir doch ein Bild von deinem fertigen Körbchen, ich würde mich freuen :-) LG von der Mauswerkerin
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Gabriele 2013-12-14 10:22
Hallo Mauswerkerin,
also das Körbchen ist jetzt fertig. Ich hatte erst Bedenken wegen der Ecken, aber ich habe es dann gut verstanden, als es vor mir lag :)
Jetzt weiß ich auch, welches Teil was ist, so dass ich das nächste evtl mit Bändern oder ähnlichem verzieren kann. Denn ich werde in jedem Fall mehr davon machen :)
Foto folgt... bin momentan noch beim Morgenkaffee *gg*

Vielen lieben Dank nochmal!!!
Lg
Gaby
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Gabriele 2013-12-23 19:55
Hallo noch einmal,
inzwischen habe ich es geschafft, ein Foto zu machen und über das Körbchen zu bloggen. Falls du Lust hast: http://notonlypaper.blogspot.de/2013/12/neues-hobby-nahen-new-hobby-sewing.html

Ich habe noch eines für meine Schwester gewerkelt, das sieht ein wenig besser aus. Ich muss halt noch viel üben ;)

Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!

LG
Gaby
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Tanja 2017-02-07 06:18
Hallo, vielem Dank für die tolle Anleitung. Ich hoffe damit kommt Ordnung auf den Wickeltisch. :lol:
LG Tanja
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Zum Schutz vor maschinellen Kommentaren wird die IP-Adresse gespeichert, jedoch nicht öffentlich angezeigt. Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres von Ihnen selbst eingetragenen Namens, der auch ein Spitzname sein kann, zu.


Sicherheitscode
Aktualisieren